Koordinationsstelle Helmholtz-Forschungsbereich Energie

Die Koordinationsstelle unterstützt den Präsidenten des KIT und Vizepräsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft, Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka in seiner Rolle als Forschungsbereichskoordinator Energie der Helmholtz-Gemeinschaft.

Im Forschungsbereich Energie arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft daran, Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft zu entwickeln. Sie betreiben Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Forschung zu den brennenden Themen der Energiewende: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energiespeicher, Netztechnologien. Die Helmholtz-Gemeinschaft trägt durch ihre Kompetenz und Erfahrung in den Schlüsselbereichen signifikant zur Umsetzung der Energiewende bei.

Weitere Informationen zum Forschungsbereich Energie der Helmholtz-Gemeinschaft

Aufgaben

Die Leiterin der Koordinationsstelle und Administratorin des Forschungsbereiches Energie Dr. Heike Boos unterstützt den Forschungsbereichskoordinator Prof. Hanselka in seiner Leitungsrolle. Sie betreut das Management-Board und die Plattform des Forschungsbereiches Energie.

Der Helmholtz Energy Transition Roadmap (HETR) Officer Dr. Dominik Soyk unterstützt den Forschungsbereichskoordinator Prof. Hanselka im HETR-Prozess konzeptionell und inhaltlich. Zu seinen Aufgaben gehört ebenso die Wissenschaftskommunikation.

Die Energie-System-2050-Referent/innen Anna Layer und Dr. Katharina Schätzler sind verantwortlich für Projektbegleitung, Öffentlichkeitsarbeit und Berichtswesen. Sie erstellen Arbeitspapiere und Präsentationen, und sie stellen die interne Vernetzung sicher.

Weitere Informationen zu Energie System 2050