Wissenschaftsplattform Klimaschutz

Als unabhängiges Beratungsgremium berät die Wissenschaftsplattform Klimaschutz die Bundesregierung bei Umsetzung und Weiterentwicklung der deutschen Langfriststrategie zum Klimaschutz mit wissenschaftlicher Expertise.
Mitglieder des LenkungskreisesBMBF/Hans-Joachim Rickel

Gesteuert wird die Plattform durch einen interdisziplinären Lenkungskreis renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, dessen derzeit acht Mitglieder 2019 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berufen wurden.

Dem Lenkungskreis der Wissenschaftsplattform Klimaschutz kommt die Aufgabe zu, unabhängige Expertisen, Studien und Wirkungsanalysen zu initiieren und auf Forschungsbedarfe hinzuweisen, um die Umsetzung, Fortschreibung und Weiterentwicklung des Klimaschutzplans 2050 zu unterstützen.

Der Lenkungskreis der Wissenschaftsplattform Klimaschutz steht im regelmäßigen Austausch mit der Bundesregierung und im Dialog mit der Zivilgesellschaft.

Prof. Dr.-Ing. Hanselka ist stellvertretender Vorsitzender des Lenkungskreises. In der Ausübung seines Mandats wird er von Dr. Andrea Meyn unterstützt.

Zur Webseite der Wissenschaftsplattform Klimaschutz