Stab des Präsidenten und CIO

Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka ist Präsident und Chief Information Officer (CIO) des Karlsruher Instituts für Technologie.

Die Stabsstelle „Stab des Präsidenten und CIO“ (STAB) unterstützt den Präsidenten des KIT in seiner operativen und strategischen Verantwortung.

Leiterin der Stabsstelle und zugleich Chief Digital Officer (CDO) ist Dr. Julia Winter.

Die Stabsstelle setzt sich zusammen aus den drei Abteilungen Präsidentenbüro, Digital Office und Koordinationsstelle Helmholtz-Forschungsbereich Energie.

Aktuelles

Papierstapel mit Whitepaper
Whitepaper „Landesdienst für Online-Schulungen“ erschienen

12.04.2021 Das Whitepaper entwirft fünf verschiedene Betriebsmodelle für ein gemeinsames Angebot an Online-Schulungen von und für die Universitäten des Landes. Die dabei vorhandenen rechtlichen, organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen werden im Detail erläutert. Den Abschluss bildet eine Empfehlung.
Das Whitepaper wurde in einem Think-Tank von bwUni.digital erarbeitet, an dem auch Vertreter/-innen des KIT maßgeblich mitgewirkt haben.

Zum Whitepaper (Download, PDF)
Künstliche Sonne am FZ JülichDLR / Hauschild (CC-BY 3.0)
Webseite des Forschungsbereichs Energie für die PoF IV ist online

29.03.2021 Die aktualisierte Webseite des Forschungsbereichs Energie informiert über dessen neue Forschungsschwerpunkte in der jüngst gestarteten vierten Förderphase der programmorientierten Förderung (PoF IV) der Helmholtz-Gemeinschaft.

Zur Webseite des FB Energie
Schreibtisch mit Laptop, auf dem ein Schloss-Symbol zu sehen ist
KIT beschließt Richtlinie zum Schutz sensibler Daten

16.03.2021 Die Richtlinie „Aufgeräumter Arbeitsplatz“ unterstützt die KIT-Beschäftigten, personenbezogene,  vertrauliche  oder  persönliche  Informationen im persönlichen oder öffentlichen Arbeitsraum zu schützen. Sie beschreibt konkrete Maßnahmen für Büro- oder IT-Arbeitsplätze und zur Verschlüsselung von IT-Geräten oder Speichermedien.

Weitere Informationen
Papierstapel mit Whitepaper
Whitepaper zur Digitalisierung der Unterschrift erschienen

10.03.2021 Das Whitepaper präsentiert ein detailliertes Umsetzungskonzept für die Digitalisierung der Unterschrift in den universitären Verwaltungsprozessen. Es berücksichtigt die rechtlichen, technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen und spricht Empfehlungen aus.
Das Whitepaper wurde in einem Think-Tank von bwUni.digital erarbeitet, an dem auch Vertreter/-innen des KIT maßgeblich mitgewirkt haben.

Zum Whitepaper (Download, PDF)

Weitere Neuigkeiten aus der Stabsstelle des Präsidenten und CIO finden Sie auf der Seite Aktuelles.